Alle Jahre wieder – Weniger zu Weihnachten ist mehr (less is the new more)

Weihnachten-Nachhaltiger gestalten - weniger ist mehr

Weniger ist mehr – oder zumindest kann weniger mehr sein. Gerade zu Weihnachten. Das wissen kluge und zufriedene Menschen aus Erfahrung, manche(r) vermutet es seit langem, konnte sich nur noch nicht durchringen diese Maxime in den Alltag zu integrieren. Doch jetzt steht Weihnachten vor der Tür und wie in jedem Jahr erfasst einen Großteil der Bevölkerung der Shopping-, Geschenke- und Konsumwahn. Selbst die größten Umweltfreunde, Nonkonformisten und Konsumverweigerer können sich dem Sog der heiligen Zeit nicht entziehen – Es wird gekauft und vorbereitet was das Zeug hält.! So richtig schön ist …

Weiterlesen …Alle Jahre wieder – Weniger zu Weihnachten ist mehr (less is the new more)

Wohin kriechst Du SPD? Schmidts peinliche Einladung bei Barbara Hendricks

barbara hendricks - peinliche Kriecherei

Wohin kriechst Du SPD – oder zumindest Frau Hendricks? Die Frage stellt sich. Da geht ein Agrarminister (Christian Schmidt / CSU) her und übergeht – im angeblichen Alleingang – das Votum der mit zuständigen Umweltministerin (Barbara Hendricks / SPD) bei der EU Abstimmung über eine weitere Zulassung des Pestizids Glyphosat für funf Jahre in der EU. Ein Skandal in mehrfacher Hinsicht und zu Recht vielfach kritisiert. Die Vorwürfe gehen von Lobbyismus bis hin zu Korruption. Minister Schmidt wird zum Ziel eines ordentlichen Shit-Storms und erhält – laut Bild Zeitung – …

Weiterlesen …Wohin kriechst Du SPD? Schmidts peinliche Einladung bei Barbara Hendricks

Glyphosat – Skandal-Entscheidung in Brüssel

Entgegen aller parlamentarischen Gepflogenheiten und gegen den ausdrücklichen Willen der mit zuständigen Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) stimmte heute Agrarminister Christian Schmidt (CSU) für eine Zulassung von Glyphosat für weitere fünf Jahre.

Die überraschende Verlängerung der Zulassung für das mehr als umstrittene Pestizid Glyphosat der Firma Monsanto ist – mit der deutschen Stimme als Zünglein an der Wage zur Mehrheit – ein absoluter Skandal.
Ob die Zustimmung durch Schmidt rechlich gesehen vertretbar war, können wohl nur die Juristen entscheiden, das wahre Drama ist aber, dass wieder einmal über die Köpfe einer großen Mehrheit der deutschen Bevölkerung – zum Vorteil von Industrie und Interessensverbänden – entschieden wurde. 

Weiterlesen …Glyphosat – Skandal-Entscheidung in Brüssel

Bildnachweise

Die Bilder und Montagen stammen teils aus der Biddatenbank von Wikimedia und iconfinder.com – Icons & Emoticons. Fotos sind und für Collagen verwendete Grafiken sind Eigentum der jeweiligen Autoren / Rechteinhaber. Collage Geldhahn zugedreht – Bildteile sind: © Tom Bayer – Fotolia.com Collage Artikel RA Kieppe Thema Scheidung – Bildteile sind:© stefan_weis – Fotolia.com https://webbr.de/glyphosat-skandal-entscheidung-in-bruessel/ Foto von slon_dot_pics von Pexels https://www.pexels.com/de/foto/ausflug-beratung-deutschland-erdkunde-408503/ Der Suchhund http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hund003.gif  

Impressum

webbr.de – Magazin Frank Romeike Hamburger Str. 8 48155 Münster Telefon: +49 – 251 – 9874770 info [ät] webbr.de In unserem Magazin schreiben verschiedene Autoren und Gastautoren. Die Inhalte der Beiträge spiegeln die Meinung der jeweiligen Autoren wieder. Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Frank Romeike Datenschutzerklärung für die Internetseite webbr.de Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von …

Weiterlesen …Impressum

Lernstörungen besser erkennen und helfen

lrs-lese-rechtschreibstoerung-diagramm

Es gibt viele verschiedene Abstufungen und Arten von dem, was man landläufig als Lerstörung bezeichnen würde.
Oft ist es allerding für Eltern wie für Lehrer schwer, die Anzeichen bei Kindern richtig zu deuten und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Wir konnten Frau Dr. phil. Ruth Hölken (Mitglied im Leitungsteam der Fachgruppe Teilleistungsstörungen und Lerntherapie), dazu bewegen einen kurzen Beitrag zur Diagnose von Lese- Rechtschreibschwäche (LRS) zu verfassen:

„LRS, Legasthenie oder ist es einfach nicht seine Stärke – wie kann ich das bloß herausfinden?“

Elternsprechtag. Ich öffne die Tür, die Lehrerin sitzt auf ihrem Stuhl am Schreibtisch vor dem Pult und begrüßt mich freundlich mit Handschlag.

Weiterlesen …Lernstörungen besser erkennen und helfen

Die FDP – Ein Plagiat guter Politik?

Plagiate nein Danke

In the Beginning

Es ist sehr gut möglich, dass wir unser Unwort des Jahres 2011 bereits zu diesem Zeitpunkt gefunden haben: Plagiat!

Erst unser werter Herr zu Guttenberg, in den so viele Hoffnungen gesetzt wurden, die er jedoch zu keiner Zeit erfüllen konnte (noch nicht einmal in Ansätzen), aber halt ein Hoffungsträger für das Volk. Nicht zuletzt seit der Traumhochzeit von Kate und William wissen wir, dass hierzulande ein großes pathetisches Verlangen nach Königshäusern resp. Adel im Allgemeinen herrscht. Gut möglich, dass dieser Faktor den Hauptausschlag für die Popularität zu Guttenbergs ausgemacht hat. Nichtsdestotrotz musste er seinen Platz räumen, da er ein Paar Fußnoten vergessen hatte (ist man eigentlich schon mal auf die Idee gekommen, dass er seine Arbeit hat schreiben lassen…Ghostwriter und so?)

Weiterlesen …Die FDP – Ein Plagiat guter Politik?